Die Eleganz und Schicksalsträchtigkeit, die mit Casinos in Verbindung gebracht werden, fasziniert Menschen seit geraumer Zeit. Schon Dostoevsky widmete einen seiner berühmten Romane, „Der Spieler“, dem Glücksspiel im Casino. Und nicht nur in der Literatur sind Casinos präsent, auch in internationalen Filmen sind sie oft der Schauplatz des Geschehens. Der Super-Agent James Bond zum Beispiel spielt bekanntermaßen gerne Baccarat.

Glücksspiel ist omnipräsent und auch aus der virtuellen Welt nicht mehr wegzudenken. Tatsächlich hat sich das Casino mittlerweile so stark im Internet etabliert, dass ständig neue Anbieter auf dem Markt erscheinen. Daher ist es selbstverständlich, dass sich auch die Gesetze bezüglich der Regulierung von Online Casinos des Öfteren ändern. Deshalb behandelt dieser Artikel die neuerliche Gesetzgebung in Deutschland und stellt Alternativen zum Online Casino ohne deutsche Lizenz vor. Wir wollen erläutern, welche Lizenzen es gibt und welche Vorteile das Spielen in einem Online Casino ohne Limit mit sich bringt. Außerdem stellen wir Ihnen einen umfangreichen FAQ-Bereich zur Verfügung, der die wichtigsten Fragen zum Thema Online Casino ohne deutsche Lizenz beantwortet.

Die Einführung der deutschen Lizenz

Deutschland führte im Juli 2021 ein neues bundesweites Gesetz zur Regulierung von Online Casinos ein. Somit können Betreiber von Online Casinos nun auch eine deutsche Lizenz beantragen. Doch der sogenannte Glücksspieländerungsstaatsvertrag regelt das Glücksspiel in Deutschland komplett neu. Dazu gehören eine neue Steuerregelung für Online-Glücksspiele und eine Aufsichtsbehörde. Außerdem müssen Anbieter laut Gesetz nun eine Kaution bezahlen. Diese basiert sich auf dem monatlichen Umsatz des jeweiligen Unternehmens.

Zudem müssen Betreiber verschiedene Bereiche auf ihrer Webseite trennen. Hierbei kann es sich demnach um die Bereiche Sportwetten und Casino handeln. Cross-Advertising darf nach Angaben des Gesetzes nicht stattfinden. Das bedeutet auch, dass der Anbieter seine Plattform für Sportwetten nicht bei den Kunden seiner Casino-Plattform bewerben darf. Hierbei versucht Deutschland vor allem, die Sicherheit beim Glücksspiel zu fördern und Spielsucht zu minimieren. Doch bei Spielern stößt die neue Gesetzgebung nicht unbedingt auf Zustimmung. Im nächsten Abschnitt erläutern wir, wieso das der Fall ist.

Nachteile der deutschen Lizenz

Nicht nur für die Casino-Betreiber, sondern auch für die Spieler von Glücksspielen ändert sich durch die Einführung des neuen Gesetzes einiges. In wenigen Worten lässt sich die Situation wie folgt beschreiben: Der Spielspaß leidet beträchtlich. Und das liegt an den nachstehenden Punkten.

  • Es sind nur noch Automatenspiele erlaubt
  • Es gibt keinen Live-Casino-Bereich
  • Tischspiele und Jackpot-Spiele sind nicht erlaubt
  • Es gibt ein unglaublich niedriges Wettlimit von nur 1 Euro pro Spin
  • jede Spielrunde muss mindestens 5 Sekunden lang sein, ansonsten gibt es künstliche Wartezeiten
  • Pro Monat kann ein Spieler nur 1.000 Euro einzahlen
  • Es darf kein „Autoplay“ verwendet werden
  • Die Zahlungsmethode „Paysafecard“ ist untersagt
  • Es gibt einen viel strengeren Verifizierungsprozess

Wer gerne im Online Casino zockt, weiß, welche Auswirkungen solche Regulierung auf das Spielen haben können. Deshalb ist es verständlich, wenn auch Sie nach einer Alternative suchen. Hierbei bietet sich ein Online Casino ohne deutsche Lizenz an. Aber auch ein Online Casino ohne Limits ist eine gute Alternative. Letztlich gibt es außerdem Online Casinos ohne Lizenz. In den folgenden Abschnitten beschreiben wir im Detail, was es mit diesen auf sich hat.

Die Alternativen: Online Casino ohne deutsche Lizenz

Um dem Spielspaß nicht entsagen zu müssen, gibt es zum Glück viele Möglichkeiten, ein Online Casino ohne deutsche Lizenz zu finden. Es gibt zum Beispiel Online Casinos mit Lizenzen aus dem Ausland. Aber auch Casinos ganz ohne Lizenz.

Im Gegensatz zu Online Casinos mit deutscher Lizenz, können Sie hier selbst über Ihre Einsätze entscheiden. Im Allgemeinen bieten Ihnen ein Online Casino ohne deutsche Lizenz höhere Boni, mehr Spiele, höhere Gewinne und mehr Zahlungsmethoden. Da sich ein Online Casino ohne deutsche Lizenz nicht an die behördlichen Vorgaben des deutschen Casino-Gesetzes halten muss, kann der Kunde hier vielerlei Dienstleistungen genießen, die es im Casino mit deutscher Lizenz nicht mehr gibt. Zahlen Sie zum Beispiel mit Kryptowährungen oder nutzen Sie einen unglaublichen Willkommensbonus. Wählen Sie aus einer Reihe unglaublicher Tisch- und Kartenspiele aus. Genießen Sie weiterhin das Zocken im Live-Casino.

Wir wollen Ihnen die verschiedenen Optionen vorstellen, damit Sie sich selbst ein Bild der Lage machen können.

EU-Lizenz aus Malta

Wem die Auflagen der deutschen Lizenz zu streng sind, für den ist ein Online Casino ohne deutsche Lizenz, das aber über eine Lizenz der EU verfügt, genau das Richtige. Denn hier werden Sicherheit und Seriosität noch immer sehr ernst genommen. Die EU-Lizenz garantiert sowohl faires Spiel als auch den richtigen Spielerschutz. Im Zweifel können Sie Ihr Recht vor EU-Behörden durchsetzen. Deshalb vermeiden es Anbieter mit EU-Lizenz schon von Anfang an, Probleme aufkommen zu lassen.

Mit dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU gilt Gibraltar nicht länger als EU-Behörde. Deshalb stellt die Regulierungsbehörde in Malta, die MGA (Malta Gambling Authority), die wichtigste internationale Lizenz der EU aus. Dank der EU-Dienstleistungsfreizügigkeit dürfen Online Casinos ihre Services auch komplett legal in Deutschland anbieten. Zur Top-Sicherheit gesellt sich auch noch die Steuerfreiheit auf Gewinne. Folglich wird klar, dass ein Online Casino mit Lizenz der MGA, also mit einer EU-Lizenz, das perfekte Online Casino ohne deutsche Lizenz darstellt. Sie erhalten die gleiche Sicherheit, bei viel größerer Freiheit.

Doch die EU-Lizenz aus Malta ist nicht die einzige internationale Lizenz, die es gibt. Im nächsten Abschnitt wollen wir Ihnen die Lizenz aus Curaçao vorstellen.

Curaçao-Lizenz

Vielleicht haben Sie bereits in einem Online Casino gespielt, das eine Lizenz aus Curaçao oder einem anderen Staat in der Karibik besitzt? Oder Sie waren sich nicht sicher, ob es sich dabei um einen seriösen Anbieter handelt? Die Antwort ist nicht ganz einfach. Anbieter mit dieser Lizenz verpflichten sich dazu, bestimmte Regeln einzuhalten. Wie auch die neue deutsche Lizenz ist die Curaçao-Lizenz mit bestimmten Auflagen verbunden. Hierbei geht es vor allem um Spielerschutz und Transparenz. Übrigens ist Curaçao ist mit der Europäischen Union assoziiert, da die Insel zum Königreich der Niederlande gehört.

Doch die Lizenz alleine sorgt nicht für einen gewissenhaften Anbieter. Wenn zum Beispiel Behörden ihre Aufgabe „schleifen“ lassen, können Anbieter sich dementsprechend unangemessen verhalten. Achten Sie deshalb bei der Wahl eines Casinos immer auch auf seinen Ruf. Auch ein Casino mit Lizenz aus Curaçao kann fantastische Dienstleistungen und eine Spitzen-Kundensicherheit bieten. Hören Sie sich um und lesen Sie mehr über die Betreiber, die Sie ansprechen.

Keine Lizenz

Wie bereits erwähnt, gibt es Online Casinos ohne deutsche Lizenz, die über verschiedene andere Lizenzen verfügen können. Es handelt sich demnach immer noch um lizenzierte Anbieter. Zusätzlich dazu gibt es aber auch Betreiber, die Online Casinos ohne Lizenz anbieten.

Tatsächlich ist diese Art des Online Casino nicht allzu häufig anzutreffen. Glücklicherweise, denn hier handelt es sich in den meisten Fällen um Abzocke. Bedenken Sie, dass ein Online Casino ohne Lizenz auch niemandem Rechenschaft schuldig ist. Das bedeutet, dass es keine Regulierung und demnach vermutlich auch keine Einhaltung von Regeln gibt. Sind die Gewinnchancen hier fair? Was passiert mit Ihrem eingezahlten Geld? Wir raten Ihnen davon ab, die Antworten auf diese Fragen bei einem solchen Anbieter auf eigene Faust herauszufinden. Es gibt genug seriöse Alternativen, um potenziellen Kriminellen von Anfang an aus dem Weg zu gehen.

Online Casino ohne Limit

Ein Punkt, der von Kunden als Nachteil der neuen deutschen Lizenz angesehen wird, ist die Tatsache, dass es ein unglaublich niedriges Wettlimit gibt. Dieses beläuft sich auf 1 Euro pro Spin. Zusätzlich dazu gibt es das monatliche Einzahlungslimit von 1.000 Euro. Viele Spieler sehen dies als eine Einschränkung ihrer Konsumfreiheit an. Gerade Stammkunden eines bestimmten Casinos oder High-Roller fühlen sich durch diese neue Regelung gezwungen, nach Alternativen zu suchen.

Bei einem Online Casino ohne Limit handelt es sich nicht automatisch um einen unseriösen Anbieter. Ganz im Gegenteil. Ein Online Casino ohne Limits kann beispielsweise über eine Lizenz aus Malta oder Curaçao verfügen. Es beruft sich dabei zum Beispiel lediglich auf die EU-Dienstleistungsfreiheit, seinen Kunden die Möglichkeit eines höheren Wetteinsatzes oder einer höheren monatlichen Einzahlung zu bieten.

Auch hier werden Spielsuchtprävention und Spielerschutz großgeschrieben. Dennoch hat der Kunde mehr Rechte, über seine Einsätze zu bestimmen. Ein Online Casino ohne Tischlimit ermöglicht es deshalb gerade High Rollern weiterhin Wetten zu platzieren, die ihrem gehobenen Budget entsprechen. Dennoch raten wir hier ebenfalls zu einer umfassenden Recherche der entsprechenden Anbieter. Online Casino ohne Limits muss nicht bedeuten, dass es sich um Betrüger handelt. Dennoch sollte man trotzdem wachsam bleiben und den Anbieter unter die Lupe nehmen, bevor man sich für die Anmeldung dort entscheidet.

Fazit: Online Casino ohne deutsche Lizenz

Zusammenfassend kann man sagen: Wer gerne zockt und das meiste aus seinem Geld herausholen will, den wird das Spielen im Online Casino mit deutscher Lizenz großflächig einschränken. Einsatz- und Einzahlungslimits mindern den Spielspaß erheblich. Wer nicht viel Geld einsetzen darf, der kann auch nicht viel gewinnen. Und darum geht es letztlich beim Zocken mit Echtgeld. Dazu kommen die Einschränkungen bezüglich der Spielauswahl. Hier fallen bei Online Casinos mit deutscher Lizenz komplette Spiel-Kategorien wie Roulette, Tisch- und Kartenspiele weg.

Es lohnt sich deshalb, nach seriösen Alternativen Ausschau zu halten. Gerade ein Online Casino ohne deutsche Lizenz, das aber über eine Lizenz aus Malta verfügt, bietet sich hier an. Denn die EU-Vorschriften sind weiterhin recht streng gefasst. Der Spieler kann sich hier auf die nötige Sicherheit und Fairness verlassen. Aber auch Online Casinos mit Lizenzen aus Curaçao bieten Spielern mehr Möglichkeiten, die Spiele im Online Casino zu genießen, ohne dabei Gefahr zu laufen, auf Betrug hereinzufallen.

Für welches Online Casino ohne deutsche Lizenz Sie sich auch entscheiden, stellen Sie vorher die nötigen Nachforschungen an. Setzen Sie sich ein entsprechendes Budget und halten Sie sich an dieses. Dann steht einem sicheren und ausgewogenen Spielvergnügen nichts mehr im Wege.

Online Casino ohne deutsche Lizenz: die häufigsten Fragen

In den folgenden Abschnitten beantworten wir die häufigsten Fragen, die sich zum Thema Online Casino ohne deutsche Lizenz stellen.

Spielen im Online Casino ohne deutsche Lizenz – ist das legal?

In der EU gilt die sogenannte Dienstleistungsfreiheit. Anbieter, die zum Beispiel über eine Lizenz aus Malta, also aus der EU, verfügen, dürfen ihre Dienstleistungen somit auch in Deutschland anbieten. Dennoch müssen auch sie sich an bestimmte Regeln halten.

Kann man im Online Casino ohne deutsche Lizenz mit SOFORT bezahlen?

Ein Online Casino ohne deutsche Lizenz verfügt über weitaus mehr Zahlungsmethoden als das Online Casino, das nach den neuen deutschen Auflagen reguliert wird. Natürlich gehört auch die Sofortüberweisung zu den angebotenen Zahlungsmitteln in den meisten Online Casinos mit Lizenzen aus dem Ausland.

Welche Bonus-Angebote gibt es im Online Casino ohne deutsche Lizenz?

Dadurch dass sich Online Casinos mit deutscher Lizenz an eine Reihe von Auflagen halten müssen, haben sie teilweise nicht das gleiche Budget für Bonus-Programme, die einem Online Casino ohne deutsche Lizenz zur Verfügung stehen. Oftmals können Sie als Kunde hier von einer großen Anzahl unglaublicher Bonus-Angebote profitieren. Dazu gehören Angebote wie der Willkommensbonus, Reload-Boni, Cashback, Turniere und viele weitere Promotions.

Wie verhält es sich mit den Limits im Online Casino ohne deutsche Lizenz?

Gemäß dem neuen Casino-Gesetz von Deutschland darf ein Spieler nur höchstens 1.000 Euro pro Monat auf sein Spielkonto einzahlen. Das bedeutet auch, dass der Spieler eine Zwangspause einlegen muss, sobald das Geld weg ist. Anbieter mit internationalen Lizenzen müssen sich nicht an dieses Limit halten. Demnach können Sie hier mehr Geld einzahlen und ausgeben. Internationale Anbieter haben außerdem keinen Zugriff auf deutsche Datenbanken mit Kundendaten (Sperrdatei).

Bedeutet keine deutsche Lizenz, dass das Online Casino unreguliert ist?

Die einfache Antwort auf diese Frage: Nein. Es gibt außer der deutschen Lizenz auch Lizenzen aus anderen Ländern. Eine Lizenz aus der EU unterliegt ebenfalls strengen Auflagen und Regeln. Anbieter, die über eine solche Lizenz verfügen, müssen nachweisen, dass sie faires Glücksspiel anbieten. Außerdem werden sie auch im Hinblick auf Spielerschutz und Transparenz geprüft.

Wie kann man sich das Zocken auf einer internationalen Seite vorstellen?

Sie dürfen auf internationalen Seiten aus Deutschland aus legal zugreifen und dort Casino-Spiele spielen oder Sportwetten platzieren. Dennoch müssen Sie sich darauf einstellen, dass die Seite wahrscheinlich nur auf Englisch verfügbar ist. Das bedeutet auch, dass Sie, wenn Sie Hilfe brauchen, auf einen Kundenservice in Englisch zurückgreifen müssen. Allerdings stellen immer mehr internationale Casinos ihren Kunden auch deutsche Seiten bereit.

Gibt es im Online Casino ohne deutsche Lizenz Zeitlimits?

Gemäß dem neuen Casino-Gesetz in Deutschland muss ein Spin 5 Sekunden dauern, ansonsten wird künstlich Zeit hinzugefügt. Diese Regulierung gibt es in einem Online Casino ohne deutsche Lizenz nicht. Hier gibt es auch keine Spielzeitlimits, sodass Ihnen ein etwaiger Gewinn wegen Zwangspausen hier nicht flöten geht.